UNICA Optima mit neuer Bodenplatte

Gepostet am Mai 16, 2017 in Meldungen, Newsroom

UNICA Optima, in den Ausführungen Superior und Premium
Neben dem ästhetischen Aspekt berücksichtigt die neu entwickelte kurze Bodenplatten, die Erfahrungen und Anforderungen aus der Montage von Ganzglasanlagen mit Unica.
Die Befestigung der Bodenplatte auf dem Fertigfußboden erfolgt nun nur noch mittels 2 Metalldübeln. Die mittlere Bohrung entfällt.
Mit dem neuen System ist eine 3-dimensionale Selbstregulierung der Tür um +/-2° möglich. Toleranzen bei unebenen Boden und schiefer Wand können somit vor Ort ausgeglichen werden.
Mehr Informationen finden Sie hier > Minusco UNICA Optima Prospekt und auf unserer UNICA Optima Webseite